Print Service

Mit dem Print Service wurden schrittweise die vorher installierten VPP Ger?te (Drucker und Multifunktionsger?te) abgel?st und neue Dienstleistungen wie Verbrauchsmaterial-Management, Pull-, Secure- und Mobile-Printing eingeführt.

Der Print Service bietet seinen Nutzern die M?glichkeit, bargeldlos zu drucken, zu kopieren und zu scannen.

Neben der Entlastung des Kunden vom Management der technischen  Infrastruktur führt der zentral gemanagte Print Service auch zu einer Reduktion der technischen Komplexit?t, da Standardger?te zum Einsatz kommen. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  1. Reduktion der Ausf?lle dank getesteter, einheitlicher Ger?te.
  2. Tiefe Verbrauchspreise (Click-Preise) dank zentralem Einkauf und grossen Stückzahlen.
  3. Pull-Printing bietet die einfachste Ausweichm?glichkeit auf andere Ger?te des Print Services.
  4. Einheitliche Prozesse für alle Ger?te (Bestellung, Verschiebung).

Neben dem Grundangebot (Infrastrukturger?te) hat der Kunde die M?glichkeit zus?tzliche Ger?te gegen eine Mietgebühr zu beziehen.

Dieser Service ist für alle ETH-Angeh?rigen verfügbar. Die Nutzer müssen authentisiert sein.

Für die verschiedenen Kundengruppen (ETH-intern, ETH-nahe Einheiten) gelten unterschiedliche Konditionen bezglich Druckkosten und Mietpreise von Ger?ten. Diese sind in den entsprechenden SLA im Detail aufgeführt.

Für eine Bestellung wenden Sie sich an Ihre ISG, welche die Abkl?rungen mit den Informatikdiensten koordiniert.

JavaScript wurde auf Ihrem Browser deaktiviert